Skoda Autohaus Melzer Chemnitz

Citigo G-TEC

klick
Zu den Broschüren/Preisliste
Zum Konfigurator Zu den Broschüren/Preisliste
2,9 kg/100 km
82 g/km
213 l / 921 l

Citigo – G-TEC in Fakten:

  • moderner, effizienter Erdgasmotor
  • schont die Umwelt, geringe CO2 Emmission von nur 82 g/km
  • schont ihren Geldbeutel, günstiger Treibstoff & geringer Verbrauch – 2,9 kg/100km
  • Sicherer Betrieb – sichere Fahrt

Ausgestattet mit smarter Technologie für Fahrer und Umwelt

Der ŠKODA Citigo G-TEC ist die perfekte Kombination aus attraktivem und smartem Design, überraschend großem Interieur und umweltfreundlicher Technologie.

Der Citigo G-TEC wird umso umweltfreundlicher, je mehr Sie fahren. Mit seinen geringen Verbrauchswerten (2,9 kg/100 km) sowie der geringeren CO2-Emission (82 g/km) und den geringeren Betriebskosten schont der Citigo G-TEC nicht nur die Umwelt sondern auch Ihre Ausgaben. Trotz niedrigem Kraftstoffverbrauch und Emission verliert der Citigo G-TEC aber nichts an seiner Fahrdynamik.

Der Unterschied zwischen dem Citigo G-TEC und seinen Benzin-Geschwistern liegt in den zwei G-TEC-Tanks, dem modifiziertem Motor, Start-Stopp-System, regenerativen Bremsen sowie den Spezialreifen mit geringerem Rollwiderstand und längerer Lebensdauer.

¹Verbrauchswerte

Kraftstoffverbrauch für den Citigo 1.0l G-TEC 50 kW (Erdgas) in kg/100 km,
innerorts: 3,7, außerorts: 2,6, kombiniert: 2,9. CO2-Emission, kombiniert: 82,0 g/km (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse: A

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG.Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.